Jetzt geht's rund mit Zendalas

"Zendalas" heißen die runden Zentangle-Kacheln mit einen Durchmesser von knapp 12 cm.  Beim Tangeln drehen und wenden unsere Kacheln nach Belieben. Wir sagen immer wieder, dass es in der Zentangle-Methode kein oben und kein unten gibt. Das gilt für die Zendala-Kacheln natürlich ganz besonders.

 

In diesem Nachmittag-Kurs wollen wir uns mit zwei weiteren Aspekten beschäftigen:

Wir haben Platz! Endlich können wir uns einmal etwas ausführlicher mit unseren Mustern ausbreiten als auf einer normalen Kachel. Das wollen wir genießen.

Auf einem zweiten Zendala werden wir die runde Form der Kachel für die Entwicklung einer symmetrischen, Mandala-ähnlichen Struktur nutzen.


Termin

Sa. 22. August 2020, 14:00 - 18:00 Uhr

max. 8 Teilnehmer*innen

Veranstaltungsort


Jetzt geht's rund mit Zendalas, 22.08.20, 14-18 Uhr

Jetzt geht's rund mit Zendalas

59,00 €

  • noch mehrere Plätze frei