Vorankündigung: Zendalas - es geht rund!

Auf den runden Zendala-Kacheln gwinnt der Zentangle-Grundsatz "Es gibt kein oben und kein unten" eine besondere Bedeutung. Die Zendala-Kacheln bieten etwas mehr Fläche als normale Kacheln - Platz, um sich mit einem Muster genussvoll auszubreiten. Wir werden freie und stärker strukturierte Herangehensweisen (Mandala-inspiriert) erkunden und auch ein bisschen Farbe ins Spiel bringen. Hierfür nehmen wir uns einen ganzen Tag Zeit.

zwischendurch machen wir eine Mittagspause, für die jede'r eine Kleinigkeit zu essen mitbringt.



Das Ding mit dem "String"

Wesentliches Charakteristikum der Zentangle-Methode sind die ganz bewusst geführten Striche mit dem Tuschestift, die nach und nach Muster (tangles) entstehen lassen. Aber da gibt es noch den "String" - einen Bleistiftlinie, mit der zuvor die Zeichenfläche in kleinere Flächen unterteilt wird. Und der kann ganz anders zustande kommen: lässig hingeworfen aus lockerer Hand, mit geschlossenen Augen oder auch grafisch und streng. Wir wollen und in diesem Kurs intensiv mit der Bedeutung und den Möglichkeiten des Strings beschäftigen.

 

Dieser Kurs ist ausdrücklich auch für Teilnehmerinnen des am Vormittag stattfindenden Basis-Kurses geeignet!


Termin

Sa. 23. Februar 2019, 14:30 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

Buchen


Wochenendseminar in Cloppenburg

Vom 5.-7. April 2019 gebe ich ein Zentangle-Wochenend-Seminar in der katholischen Akademie Stapelfeld bei Cloppenburg. Das Seminar ist für Zentangle-Neulinge ebenso geeignet wie für erfahrenere Tangler*innen, die sich einmal ein ganzes Wochenende in schöner Umgebung und spiritueller Atmosphäre eine Auszeit gönnen möchten.

Der Kurs wird bezuschusst. Das ganze Wochenende kostet inkl. Quartier und Vollverpflegung 230 € / 250 €. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Akademie.

Gutscheine

Geschenkgutscheine zu Weihnachten wünschen oder verschenken.

jetzt kaufen