kleiner Abendkurs - Steampunk

"Steampunk (von engl. steam „Dampf“ und am. punk „mies“, „wertlos“, verselbständigt „Punk“) ist ein Phänomen, das als literarische Strömung erstmals in den 1980ern auftrat und sich zu einem Kunstgenre, einer kulturellen Bewegung, einem Stil und einer Subkultur entwickelt hat." So beginnt der Wikipedia-Eintrag zum Begriff Steampunk.

 

Wenn wir im Zusammenhang von Zentangle den Begriff Steampunk benutzen, so ist damit in der Regel, gemeint, dass wir spezielle Muster und Schattiertechniken verwenden, die unserer Arbeit den Eindruck von Rohren, Zahnrädern, Blech und Schrott verleihen. Wir können auch bekannte Muster abwandeln um diesen Effekt zu erzielen.

 

Genau darum soll es in diesem Abendkurs gehen. Es handelt sich hier um ein Spaß-Projekt, das von der Zentangle-Methode inspiriert ist, aber doch deutlich davon abweicht, da wir hier etwas Gegenständliches zeichnen werden - so entfremdet es dann auch sein mag.

 

Für den Abend wird es ein vorbereitendes Video geben, damit alle ihre Kachel vorbereiten können - für den rostige Look.

Ihr braucht für den Kurs nur euer Standardmaterial und zusätzlich einen weißen Kreidestift (optional).


Termin

Fr., 15. Oktober 2021, 18 - 21:00 Uhr


Steampunk, Fr. 15. Oktober 2021, 18-21:00 Uhr ONLINE

Steampunk

25,00 €

  • noch mehrere Plätze frei