Spezialkurse

Spezialkurse setzen Grundkenntnisse in der Zentangle-Methode voraus, in der Regel durch die Teilnahme an einem Basiskurs.

Sie behandeln spezielle Themen unterschiedlichser Art und können bis zu acht Stunden dauern.

Anmeldung

Die Anmeldung sollte gerne bis 10 Tage vor dem Kurs erfolgen, falls nicht anders angegeben, damit noch ausreichend Zeit ist, um ein Materialpaket zu versenden.

Material

Benötigt wird jeweils die Grundausstattung aus dem Basiskurs: Micron 01 schwarz, Bleistift, Papierwischer.

Der Kurspreis enthält in der Regel ein Materialpaket. Hierzu erhaltet ihr rechtzeitig Informationen, außerdem zu zusätzlichem Material, das ihr eventuell noch benötigt. Ihr habt dann die Möglichkeit, weiteres Material (was immer ihr braucht) versandkostenfrei in meinem Shop zu bestellen. Ich versende dann alles zusammen rechtzeitig vor dem Kurs.

"kobaltgrün"

So., 24. Oktober 2021, 10-18 Uhr

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit mehreren Projekten in einem bestimmten "prächtigen" Farbspektrum. Die Farbe kobaltgrün wird dabei eine zentrale Rolle spielen. Diese besondere Farbe hat es mir angetan.Dabei erkunden wir das Farbsprktrum auf verschiedenen Untergründen...

ausgebucht


"black is beautiful"

Sa., 6. November 2021,  14-18 Uhr

Das Tangeln auf schwarzem Untergrund mit weißen Gelstiften, Buntstiften und weißem Kreidestift, bietet ganz neue Möglichkeiten der Gestaltung.

Schritt für Schritt führe ich an die neue Technik heran und am Ende gestalten wir einen leuchtenden Edelstein - versprochen...

mehr Informationen und zur Buchung


"Córdoba-String"

Samstag, 20. November 2021, 15-18 Uhr

Der Córdoba-String wurde von der niederländischen CZT Marguerita Samama entwickelt - inspiriert von maurischen Kacheln.

In diesem Nachmittagskurs zeige ich euch, wie ihr den orientalischen Stern sicher und einfach konstruieren könnt, um ihn dann ganz nach eurer Lust und Laune mit Zentangle-Mustern zu füllen und zu verzieren.

mehr Informationen und Buchung


Preiserhöhung 2022 / Frühbucherpreise

Liebe Tanglerinnen,

ich werde 2022 umsatzsteuerpflichtig sein und deshalb meine Preise erhöhen müssen.

Die Preise der Basiskurse bleiben unverändert.

Wenn ihr Kurse fürs kommende Jahr noch in 2021 bucht und bezahlt, gelten die alten Preise.

Danke für euer Verständnis.

Henrike

"Schattieren - den Mustern Leben, Tiefe und Kontrast geben"

Sa., 3. März 2022, 10-14 Uhr

Das Schattieren ist ein wichtiger Bestandteil der Zentangle-Methode. Den Mustern, die wir nur mit schwarzem Stift aufs Papier gebracht haben, verleihen wir mit dem Bleistift Tiefe, Kontrast und Charakter. Wie durch Zauberhand entstehen 3D-Effekte - und doch ist es ganz einfach....

mehr Informationen


"Eine Reise in die Renaissance"

So., 10. April 2022, 10-16 Uhr

Die braunen Renaissance-Kacheln haben einen ganz besonderen Charme. Wir zeichnen mit schwarzem und braunem Fineliner und setzen Akzente in weiß.

Durch dieses warme Farbspektrum und die weißen "Highlights" sind ganz besondere 3d-Effekte möglich...

mehr Informationen


Mein Kurs-Repertoire

Ich habe inzwischen ein umfangreiches Kursrepertoire erarbeitet. Viele der Kurse werden wieder neu aufgelegt. Sobald es für ein Thema einen neuen Termin gibt, wandert der Kurs nach oben auf die Seite und wird buchbar.

Unterdessen lass dich gerne eintragen für die Kurse, die sich interessieren. Finden sich viele Interessent*innen steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ich einen Termin dafür einrichte.

"Coffee Stain"

momentan kein Termin

Mit Pflanzensaft, Wein, Tee oder Kaffee kann man interessante Flecken auf Zentangle-Kacheln erzeugen. Dann kann man darauf oder drumherum tanglen.

Das spezielle Projekt dieses Abends wurde von der spanischen CZT Maria Tovar entwickelt...

 


"Double Marasu"

momentan kein Termin

Marasu ist ein bekanntes Zentangle-Muster. Es besteht aus einer Schnecke, die klassischerweise mit einem Streifenmuster gefüllt wird.

An diesem Abend wollen wir uns mit der Variante "Double Marasu" beschäftigen. Ich zeige euch, wie ihr diese Doppelschnecke anlegen und mit Mustern füllen könnt...

 


"Tripoli"

momentan kein Termin

Tripoli besteht aus Dreiecken und ist ein extrem wandelbares Muster, das die unterschiedlichsten Wirkungen entfalten kann. Oft macht der Einstieg etwas Probleme, aber wenn "der Groschen gefallen" ist, hat Tripoli Potential, sich zum Lieblingsmuster zu entwickeln. Eine intensive Beschäftigung mit Tripoli lohnt sich unbedingt...

 


"Goldene Weihnacht"

Termin für 2022 in Planung

In diesem Workshop ist "ZIA" angesagt - Zentangle Inspired Art. Wir nutzen Muster und Techniken aus der Zentangle-Methode, um verschiedene schöne Weihnachtskarten zu gestalten.

Bei (fast) allen Projekten wird GOLD vorkommen. Wir arbeiten mit Schlagmetall, Goldstift und Relief-Pen...

 


"Paradox"

momentan kein Termin

Paradox, oder? Wir zeichnen nur gerade Linien und erhalten doch schöne Rundungen.

Das Muster Paradox hat es in sich. Es gehört wohl zu den meditativsten Zentangle-Mustern überhaupt, wenn sich eine gewisse Vertrautheit und Sicherheit eingestellt hat...

 


"3z - die dreieckige Kachel "

momentan kein Termin

Die dreieckige 3z-Kachel hat eine etwas kleinere Fläche als die viereckige Standardkachel und durch die besondere Form ihren ganz eigenen Reiz. Wir werden an diesem Nachmittag mehrere ganz unterschiedliche Projekte umzetzen, sowohl auf weißen als auch auf braunen und kolorierten Kacheln...

 


"Blütenmuster"

momentan kein Termin

Der Sommer ist im hoffentlich vollen Schwange, die Rosen wollen blühen.

Auch wenn es Teil der Zentangle-Methode ist, dass die Muster nicht gegenständlich sein sollen, so gibt es doch viele Muster, die von Blüten inspiriert sind...

 


"Der Goldene Schnitt, Phi und Ernst Haeckel"

momentan kein Termin

Hast du dich schon einmal gefragt, wie ich die Musterschnecke auf dem Titelbild meines Flyers hinbekommen habe? Das kannst du auch!

Wir beschäftigen uns an diesem Nachmittag mit dem Goldenen Schnitt, der faszinierenden Fibronacci-Folge und der magischen Zahl Phi. Die Mathematik verbinden wir mit entspanntem Tangeln...

 


"Muster von Eni Oken"

momentan kein Termin

Eni Oken ist eine Künstlerin und CZT-Kollegin, deren Spezialitäten extremes Schattieren und starke 3D-Effekte sind. Sie hat einen sehr eigenen Stil, den wir an diesem Nachmittag nachempfinden wollen.

Ich stelle euch einige ihrer Muster vor und wir gestalten eine Kachel mit "special effects"...

 


"Keltische Knoten"

momentan kein Termin

Keltische Knoten sind natürlich keine Zentangle. Aber sie sind faszinierend und sie zu zeichnen macht unheimlich viel Spaß.

In diesem Kurs lernst du, wie du keltische Knoten selber aufbauen kannst ohne Lineal oder aufwändige Konstruktion. Wir zeichnen frei Hand...

 


"Mooka meistern - eine Matinée"

momentan kein Termin

Mit dem Muster Mooka ist das so eine Sache. Hat man erstmal den Dreh raus, wird dieses Muster oft zu einem Lieblingsmuster. Aber der Weg dorthin ist oft steinig.

Ich möchte euch an diesem Vormittag einen einfachen Einstieg in dieses wunderschöne Muster anbieten.

 


"Prosa und Juwelen"

momentan kein Termin

In diesem Workshop tangeln wir auf alten Bucheiten. Wir lassen uns durch Worte, die uns ins Auge stechen inspirieren und umhüllen sie mit Mustern. Außerdem fügen wir "Zen-Gems" ein - gezeichnete Edelsteine.Auch wenn es kompliziert aussieht: Dieses Kurs ist für alle geeignet, die einen Basiskurs gemacht haben...

 


"Das Tangle-Rad - wir erarbeiten uns ein Muster-Repertoire"

momentan kein Termin

Manchmal ist es gar nicht so einfach: mit welchem Muster fange ich an? Welches kommt als nächstes? Welche Muster kenne ich überhaupt? Wir erschaffen gemeinsam ein hübsches Hilfsmittel, um diese Fragen spielerisch zu beantworten - das Tangle-Rad. Dabei werden wir bekannte Muster in Erinnerung rufen und neu entdecken...

 


"Unterwasserwelt"

momentan kein Termin

Wer in der Ostsee schon einmal einen Blick unter die Wasseroberfläche geworfen hat, wird wissen, dass es dort viel Leben zu entdecken gibt.

Mit einer ganzen Reihe von Zentangle-Mustern wollen wir diese Welt

erkunden...


"Steampunk"

momentan kein Termin

Wenn wir im Zusammenhang von Zentangle den Begriff Steampunk benutzen, so ist damit in der Regel, gemeint, dass wir spezielle Muster und Schattiertechniken verwenden, die unserer Arbeit den Eindruck von Rohren, Zahnrädern, Blech und Schrott verleihen. Wir können bekannte Muster abwandeln um diesen Effekt zu erzielen...