Tangle-Treff-Vorbereitung

Montag, xxx, 19:00 - 21:00 Uhr

Heute geht es um das Muster "tagh", eines der ganz frühen Zentangle-Muster. Ich benutze es nie, weil ich es nicht mag. Aber halten wir doch einmal Ausschau nach verwandten Mustern und möglichen Variationen. Man kann doch aus allem was machen. Geben wir tagh eine Chance!

Wir brauchen Platz: nimm gerne ein Zendala zur Hand oder schneide dir eins zu (CD-Größe). Ein etwas größeres Papier oder das Skizzenheft tun es auch. Wir arbeuten in schwarz-weiß.


Montag, xxx, 19:00 - 21:00 Uhr

Haltet euch fest, wir fahren Achterbahn. Es geht ordentlich auf und ab. Und dann kommt noch jede Menge Drama auf euch zu. Ihr braucht für diesen Abend eine Extraportion Geduld.

Wir arbeiten  in schwarz-weiß auf einer Standardkachel.Du brauchst nur deine Standardmaterial und wie immer halte gern dein Skizzenbuch bereit, um die Muster vorab auszuprobieren. Ein frischer schwarzer Stift ist sehr zu empfehlen, denn es wird viel ausgemalt - und das ist mit einem schwächelnden Stift eine Tortur.